zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Donnerstag
den 12. November 2020
19.30 Uhr
 
Zoom-Vortrag

Neve Shalom/Wahat al-Salam und die School for Peace (ZOOM-Veranstaltung)


Wegweisende Visionen für eine neue israelische Gesellschaft

Referentin: Dr. Ulla Philipps-Heck hat über Jugendbegegnungen an der School for Peace promoviert und zahlreiche Aufsätze über das Dorf und die Friedensschule veröffentlicht. Sie ist seit 1989 im Vorstand des „Freunde von Neve Shalom/Wahat al-Salam e.V.“

Trotz aller Widrigkeiten beweist das Friedensdorf Neve Shalom/Wahat al Salam in Israel seit über 40 Jahren, dass ein gleichberechtigtes, friedliches Zusammenleben von Juden und Palästinensern tatsächlich gelingen kann. Seine Bildungs-institutionen, insbesondere die bilinguale Grundschule und die Friedensschule, sind zu nachhaltigen Modellen geworden. Alle Bildungseinrichtungen von Neve Shalom/Wahat al Salam zeigen, dass ihre Bildungsarbeit auf der Grundlage der Gleichberechtigung und des gegenseitigen Respekts fruchtbare Samen sind für die Entwicklung einer neuen israelischen Gesellschaft.

Der Vortrag wird das Friedensdorf vorstellen und dabei insbesondere Geschichte, Konzept und konkrete Arbeit seiner School of Peace in den Blick nehmen, einem global einzigartigen, wegweisenden Begegnungs- und Fortbildungszentrum.

Veranstaltung des Ökumenischen Arbeitskreises Frieden im Rahmen der diesjährigen Friedensdekade, in Kooperation mit der GCJZ Göttingen e.V.

Zoomteilnahme zum angegebenen Termin möglich unter: https://zoom.us/j/91640007866