zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Sonnabend
den 14. Dezember 2019
11 Uhr
 
Jüdische Gemeinde
Angerstr. 14
37073 Göttingen

Schabbaton mit Chasan Daniel Kempin: ojfn weg- Exil und Emigration in jüdischen Liedern


Die Geschichte des jüdischen Volkes ist eine fast ununterbrochene Kette von Wanderungen. Sie beginnt in der Bibel mit dem Aufruf an Abraham,  sein Land zu verlassen, hat seinen Höhepunkt im Auszug aus Ägypten und trägt seit der Vertreibung aus Israel vor 2000 Jahren und selbst nach  der Staatsgründung Israels – immer den Kern einer starken Sehnsucht nach Rückkehr. Andererseits war der Ruf an Abraham zugleich eine  Aufforderung, zu sich zu kommen, vertraute Pfade zu verlassen, auf- und auszubrechen. In diesem Workshop werden wir hebräische und jiddische  Lieder zu dieser Thematik kennen- und erlernen. Ein Schwergewicht werden historische Aspekte der neuzeitlichen Migrationen bilden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Instrumente sind herzlich willkommen. Auch NeueinsteigerInnen sind herzlich willkommen! Bringt gerne eure Instrumente mit. Unkostenbeitrag: Nicht-Gemeindemitglieder 20 €, Gemeindemitglieder 10 € / ermäßigt 7 € mit gemeinsamem Mittagessen, die Anmeldeliste hängt in der Gemeinde aus