zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Donnerstag
den 15. November 2018
19.30 Uhr
 
Gemeindesaal der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Untere Karspüle 11

Gewaltfrei für Frieden und Gerechtigkeit


Combatants for Peace -- Ein Bündnis ehemaliger Kämpfer in Israel und Palästina

Rainer Zimmer-Winkel

Die „Combatants for Peace“ - viele von ihnen haben durch Krieg und gegenseitige Gewalt unerträgliches Leid erfahren und Familienangehörige verloren. Sie wollen nicht mehr die Waffen aufeinander richten, vielmehr mit Begegnungen und spektakulären Aktionen gewaltfrei für die Beendigung der Besatzung eintreten. Seit 2006 organisieren sie z. B. gemeinsam mit „The Parents Circle Family Forum“ einen alternativen Erinnerungstag, an dem der Opfer beider Seiten gedacht wird und der von Jahr zu Jahr mehr Zuspruch findet.

Rainer Zimmer-Winkel, Vorsitzender des Vereins „diaAK e.V. Israel I Palästina I Deutschland – zusammen denken“ stellt die Bewegung im Spannungsdreieck Israel – Palästina - Deutschland vor und fragt dabei auch nach unserem Umgang mit den Ereignissen der Region.

Kooperation mit der Ökumenischen Friedensdekade