zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Sonnabend
den 18. Juli 2015
17.30 Uhr
 
Filmtheater Lumière Geismarlandstraße 19

Mein Herz tanzt


Film von Eran Riklis

Mehrere Vorstellungstermine: s. unten
Erzählt wird die Geschichte von Eyad, der als bislang erster und einziger Palästinenser an einer Eliteschule in Jersalem angenommen wird. Er ist sehr bemüht, sich seinen jüdischen Mitschülern und der israelischen Gesellschaft anzupassen. Zwischen ihm und dem Außenseiter Yonatan entsteht eine ganz besondere Freundschaft. Eyads Leben nimmt eine Wendung, als sich die schöne Naomi in ihn verliebt, eine Liebe, die gegenüber Familie und Freunden geheim bleiben muss. Auf seiner Suche nach Zugehörigkeit muss Eyad schließlich erkennen, dass er eine Entscheidung fällen muss, die sein Leben für immer verändern wird.

Eran Riklis ist ein Spezialist für komplexe Stoffe in Israel, die er publikumstauglich aufzubereiten weiß.

Termine:

  1. Samstag, 18.07., 17:30 Uhr
  2. Sonntag, 19. 07., 18 Uhr
  3. Montag, 20. 07., 19 Uhr
  4. Dienstag, 21. 07., 19 Uhr
  5. Mittwoch, 22. 07., 21 Uhr

 

Am 18. und 19. 07.: deutsche Fassung, sonst Original mit Untertiteln