zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Sonnabend
den 15. November 2014
19.30 Uhr
 
Gemeindesaal St. Johannis
Johanniskirchhof 2

Befreit zum Widerstehen - Kein Frieden für Israel ohne Freiheit für die Palästinenser


Reuven Moskovitz, Jerusalem

Befreit zum Widerstehen - Kein Frieden für Israel ohne Freiheit für die Palästinenser Der "Friedensabenteurer" Reuven Moskovitz, geboren in einem Schtetl in Rumänien, ausgewandert in den neu gegründeten Staat Israel, um sich an seinem Aufbau zu beteiligen, sorgte sich von Anfang an auch um das Leid der Palästinenser. Er ist Gründungsmitglied des jüdisch-arabischen Friedensdorfes Neve Shalom. In Deutschland hat er seit langem Kontakte zu kirchlichen und anderen Organisationen geknüpft und ruft unermüdlich zu mehr deutschem Engagement für Frieden im Nahen Osten auf.

Kooperation mit dem Ökumenischen Arbeitskreis Frieden im Rahmen der Ökumenischen Friedensdekade „Befreit zum Widerstehen“