zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Sonntag
den 26. Oktober 2014
19 Uhr
 
St. Pauluskirche Wilhelm-Weber-Str. 13-15

Konzert des Projektchores Synagogalmusik


Wir bieten hiermit der Göttinger Öffentlichkeit einen Zugang zur jüdischen Synagogalmusik des 19. und 20. Jahrhunderts, die traditionell jüdische religiöse Musik mit den damaligen europäischen musikgeschichtlichen Strömungen verband. Es ist das Verdienst Andor Izsáks vom Europäischen Zentrum für Jüdische Musik, diese Tradition, die 1938 abgebrochen wurde, wieder aufgespürt und zum Klingen gebracht zu haben. Wir freuen uns, dass unser Aufruf für einen Projektchor ein so großes Echo gefunden hat. In Göttingen hat Tobias Wolff die Musik einstudiert.
 

Eintr.10 Euro, erm.:7 Euro
Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf,  Mo-Fr 9-12
Uhr, Pfarrbüro St. Paulus (Wilhelm-Weber-Str. 15)