zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

Veranstaltung

Mittwoch
den 9. Juli 2014
19.30 Uhr
 
Filmtheater Lumière
Geismarlandstr. 19

Film "Schnee von gestern"


Ein Film von Yael Reuveny

Eine Familiengeschichte zwischen Deutschland und Israel vor dem Hintergrund des Holocaust aus der Perspektive der Kinder und Enkel:

Die Geschwister Mich’la und Feiv’ke, die einzigen Überlebenden der Familie Schwarz aus Wilna, verpassen sich nach dem Krieg auf dem Bahnhof in Lodz. Jeder glaubt, der einzige Überlebende zu sein, und zieht einen Schlussstrich unter seine bisherige Biographie, der eine in Deutschland, die andere in Israel. Ihre Kinder und Enkel machen sich auf die Suche nach ihren Wurzeln.