zurück zur Liste

archivierte Ankündigung:

News

Sonnabend
den 14. September 2013

Der Rat der Stadt Göttingen begrüßt und unterstützt die Verlegung von „Stolpersteinen“


Am 13. September 2013 hat der Rat der Stadt Göttingen einstimmig beschlossen:
 
Der Rat der Stadt Göttingen begrüßt und unterstützt die Verlegung von „Stolpersteinen“ in Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus auf öffentlichen Flächen, sofern  Nachfahren und Angehörige der Opfer zustimmen.
 

Damit ist eine über 10 Jahre dauernde Diskussion in unserer Stadt zu einem guten Ende gekommen. Ich bedanke mich bei allen, die viel Engagement und Zeit für die Stolpersteine eingesetzt  und manche Enttäuschung und/oder Verletzung dabei ertragen mussten.
 
 Nun wird es Aufgabe unserer Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit sein, die Verlegung von Stolpersteinen zu organisieren und die nötigen Recherchearbeiten zu machen. Der erste Stolperstein in Göttingen wurde am 26.Mai 2012 verlegt.

Heiner J. Willen, Vors.