/Fotos-intern/home_strip/Albani01.jpg /Fotos-intern/home_strip/Stolperstein_20150317_04.jpg /Fotos-intern/home_strip/Stolperstein_20150317_17.jpg /Fotos-intern/home_strip/Stolperstein_20150317_16.jpg /Fotos-intern/home_strip/StJakobi02.jpg /Fotos-intern/home_strip/Stolperstein_20150317_22.jpg

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Göttingen e.V.

X

Pressemitteilung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Göttingen e.V.

Göttinger Gesellschaft für christl.-jüd. Zusammenarbeit (GCJZ) wählt neuen Vorstand

Der neue Vorstand: Dr. Ruth Geiß-Friedländer, OStRin. Esther Heling-Hitzemann (1.Vors.), Dr. Achim Doerfer (v.l.n.r.)

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Göttingen (GCJZ) hat an ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am 3. April einen neuen Vorstand gewählt. Damit ist der 1959 gegründete gemeinnützige Verein wieder handlungsfähig, das dreiwöchige Interim unter der kommissarischen Leitung von Dr. Bettina Kratz-Ritter beendet. Am 11. März war der frühere Vorstand im Zusammenhang mit dem Krisenmanagement rund um das Gedenkkonzert zum 27. Januar zurückgetreten und trat nicht mehr zur Neuwahl an. Der neue Vorstand rekrutiert sich aus Personen, die sich zum Teil seit Jahren in Göttingen im christlich-jüdischen Dialog und in der Friedensarbeit engagieren.

Als 1. Vorsitzende wurde gewählt: Die Theologin OStRin Esther Heling-Hitzemann
Die beiden Stv. Vorsitzende sind die Biochemikerin Dr. Ruth Geiß-Friedlander und der Rechtsanwalt Dr. Achim Doerfer

Zudem wurden vier Beisitzer gewählt:
  • Theologiestudentin Miriam Uetrecht
  • Pastor i.R. Dr. Ulrich Kusche
  • Historikerin Dr. Maria Rhode vom Seminar für Neuere Geschichte der Universität
  • Historikerin Irene Schultens

Die Göttinger GCJZ wird 60. Wenn Sie sich über ihre vielfältigen Aktivitäten und erfolgreichen Initiativen während der letzten sechs Jahrzehnte informieren möchten, blättern Sie bitte in unserer Chronik:hier klicken (PDF-Datei)

Der Tätigkeitsbericht 2018 ist jetzt verfügbar: hier klicken (PDF-Datei)

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten und hoffen, daß Sie von unseren Anliegen und den Angeboten der Gesellschaft angesprochen sind.
Zu den weiteren Inhalten bitte die Navigationsleiste rechts benutzen